Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

AGB für Endverbraucher
AGB für gewerbliche Käufer
Datenschutz
Haftungsausschluß

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen für Endverbraucher

PDFAGB Download Endverbraucher (PDF, 94 kB)

Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der ZODL DESIGN
Artur Zodl und Elke Zodl GbR (im Folgenden ZODL DESIGN genannt) und dem Endverbraucher gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Für gewerbliche Käufer, rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, dazu zählen Händler, Ärzte, Schulen, Vereine, Behörden, Institutionen, Kindergärten und vergleichbare Einrichtungen. gelten gesonderte Bedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt ZODL DESIGN nicht an, es sei denn, das ZODL DESIGN hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

Vertragsabschluß
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Angebote jeglicher Art sind stets freibleibend und unverbindlich, soweit sie nicht ausdrücklich und schriftlich als Festofferten von ZODL DESIGN bezeichnet sind. Sie gelten solange der Vorrat reicht. Wir behalten uns das Recht vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit eine gleichwertige Ware zu liefern. Sie werden dann sofort informiert. Alle Aufträge gelten erst dann als verbindlich angenommen, wenn sie schriftlich oder durch Lieferung mit Rechnungserteilung bestätigt werden.
Durch Anklicken der Schaltfläche "kostenpflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,
* an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;
* an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;
* an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
ZODL DESIGN Artur Zodl + Elke Zodl GbR, Telefaxnummer: 0721-757944, E-Mail-Adresse: info@zodl-design.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das beigefügte PDFMuster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:
* zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
* zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
* zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
* zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen:
* zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
* zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
* zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Versand- und Lieferung
ZODL DESIGN ist stets bemüht, angegebene Liefertermine einzuhalten. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb 2-7 Werktagen, bei Sonderanfertigungen mit Optionen bis zu 14 Werktage. Der Versand erfolgt auf Rechnung des Kunden, soweit nicht anders vereinbart ist. Die Versandart und der Beförderer werden durch ZODL DESIGN bestimmt.
Bei Verzögerungen werden Sie per E-Mail über den ungefähren Liefertermin benachrichtigt.

Lieferung innerhalb Deutschland: Der innerdeutsche Versand richtet sich nach dem Versandgewicht welches bei der Bestellung ermittelt wird.
2. Lieferung ins Ausland innerhalb EU: Die Versandkosten für den Versand innerhalb der Europäischen Union richtet sich nach dem Zielland und werden bei der Bestellung ermittelt. Eventuell anfallende Zölle zählen zu den Versandkosten und sind vom Kunden zu tragen.
3. Lieferung ins Ausland außerhalb EU: ZODL DESIGN liefert auch an Zieladressen außerhalb der Europäischen Union.

Vereinbarung über die Beschaffenheit
Die dem Vertrag zugrunde liegende Beschaffenheit der Kaufsache ergibt sich ausschließlich aus den Herstellerangaben. Artikelbilder dienen zur Veranschaulichung von Produkten bzw. Produktgruppen und sind daher nur Beispiele, maßgebend sind die Artikelbeschreibungen.

Preise, Fälligkeit und Zahlung
Alle Preise verstehen sich zzgl. der am Tage der Bestellung gültigen gesetzlichen Mwst. Beim Versand ins Ausland innerhalb der EU wird die Mwst. bei der Bestellung nicht berechnet, sofern der Besteller eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer angibt. Die Rechnungen von ZODL DESIGN sind ohne Abzug sofort fällig. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn der Forderungsbetrag dem Bankkonto von ZODL DESIGN gutgeschrieben worden ist.

Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Auswahl:
1. Vorkasse: Der Kunde überweist im Voraus per Überweisung, Online-Überweisung oder Einzahlung direkt auf unser Konto. Bitte beachten: Der Kunde muss eventuelle anfallende Bankgebühren übernehmen, damit der volle Betrag bei ZODL DESIGN gebucht werden kann.
2. PayPal: Der Besteller verfügt über ein PayPal-Konto und überweist den Rechnungsbetrag mit den Kreditkarten VISA, Euro/Master, Diners Club, AMEX. Weitere Information zu PayPal findet der Besteller unter http://www.paypal.de/
3. Nachnahme: Der Besteller bezahlt in bar bei Anlieferung der Ware. Für jede innerdeutsche Nachnahmesendung wird eine Nachnahmegebühr in Höhe von 10,00 EUR zzgl. Mwst. als Zuschlag zu den Versandkosten berechnet.
4. Barzahlung: Der Kunde holt die Ware bei uns in Karlsruhe ab und zahlt die Ware bar bei Abholung.

Gewährleistung und Haftung
Die Gewährleistung erfolgt nach gesetzlichen Bestimmungen. Dem Kunden obliegt die Prüfungs- und Untersuchungspflicht. Für Schäden durch ungeprüft weitergegebene Waren haftet ZODL DESIGN nicht, ebenso nicht für die Eignung der gelieferten Ware für die vom Kunden in Aussicht genommenen Zwecke und auch nicht für Schäden, die durch die Verarbeitung und Verwendung der Waren entstehen könnten. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre. ZODL DESIGN beschränkt in den gesetzlich zulässigen Fällen die Haftung auf den Liefergegenstand selbst und haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet ZODL DESIGN nicht für entgangene Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Teilnichtigkeit
1. Für alle gegenseitigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäfts-verbindung mit Unternehmen/Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts sowie öffentlich rechtlichen Sondervermögen einschl. Wechsel- und Scheckforderungen, ist ausschließlicher Gerichtsstand die für unseren Geschäftssitz zuständigen Gerichte. Wir sind jedoch berechtigt, den Besteller auch vor dessen Wohnsitzgericht zu verklagen.
2. Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist unser Geschäftssitz auch Erfüllungsort.
3. Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Besteller gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Sonstiges
Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers werden selbst bei Kenntnis nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen, gleich aus welchem Grunde, unwirksam sein oder werden, so bleibt davon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

Betreiberinformationen:
ZODL DESIGN, Artur Zodl und Elke Zodl GbR
Boschstrasse 5
76185 Karlsruhe
Telefon: 0721-757955,
Telefax: 0721-757944
E-Mail: info@zodl-design.de
Inhaber: Artur Zodl und Elke Zodl
Finanzamt Karlsruhe-Stadt
UStId-Nummer: DE143616269

Stand vom 01.Juni 2014

PDFMuster-Widerrufsformular